> startseite > Bauhaus 1919-1933 > biographien > Herbert Bayer
Portrait Herbert Bayer
Bayer Herbert, 1927
Herbert Bayer, Entwurf eines Kioskes
Herbert Bayer, Entwurf eines Kioskes

Herbert Bayer

1900 Haag/Oberösterreich - 1985 Santa Barbara, Kalifornien/USA

Grafik-Designer und Maler

Lehre in einem Kunstgewerbeatelier und Tätigkeit bei dem Architekten und Entwerfer Mangold in Darmstadt.

Am Bauhaus von 1921-1928: Vorkur bei Itten, Besuch des Unterrichts bei Klee. Lernt 1922/23 und 1924/25 in der Werkstatt für Wandmalerei.

Als Bauhausmeister übernimmt er 1925 die Leitung der neuen Abteilung "Druck und Reklame". Gestaltung auch der schuleigenen Drucksachen.

1928-1938 in Berlin als selbständiger Werbegrafiker tätig. Daneben Ausstellungsgestaltungen, Fotografien und Malerei.

1938 Übersiedlung nach New York. Dort noch im gleichen Jahr Gestaltung der Ausstellung "Bauhaus 1919-1928". Seit 1946 in Aspen/Colorado ansässig, künstlerischer Berater verschiedener Firmen und Institutionen. 1968 Gestaltung der Ausstellung "50 Jahre Bauhaus" in Stuttgart.

Vielseitigster und innovativster Gestalter von Werbung und Ausstellung am Bauhaus, erweitert Bayer in den USA seine Arbeit zur "Umweltgestaltung".