> startseite > Bauhaus 1919-1933 > biographien > Xanti Schawinsky
Portrait Xanti Schawinsky
Xanti Schawinsky, 1929, Foto: Josef Albers
Circus, Sszenenentwurf, um 1924, Tempera, Tusche und Silberbronze
Circus, Sszenenentwurf, um 1924, Tempera, Tusche und Silberbronze

Xanti Schawinsky

1904 Basel - 1979 Locarno

Grafik-Designer und Maler

Nach dem Besuch der Kunstgewerbeschule in Berlin am Bauhaus von 1924-1929: Vorkurs bei Moholy-Nagy, Kurse bei Klee und Kandinsky, daneben Besuch von Vorträgen über Architektur. Studium in der Bühnenwerkstatt. 1924 erste Bühnenarbeit "Circus".

Seit 1929 Grafiker bei der Stadt Magdeburg, Arbeit an Ausstellungsgestaltungen und Werbegrafik. Von 1933-1936 freier Werbegrafiker in Italien. Nach der Emigration in die USA 1936 lehrt er am Black Mountain Colleg.

Seit 1938 in New York als Ausstellungs- und Werbegestalter. 1943 - 1946 Lehrtätigkeit am New York City College. Seitdem tätig als freier Maler.