Profil

Sammeln, Forschen, Präsentieren, Vermitteln

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung erforscht und präsentiert Geschichte und Wirkungen des Bauhauses, der bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert – und hat im Laufe der Jahrzehnte die weltweit größte Sammlung zu diesem Thema aufgebaut. Um diese umfassender präsentieren zu können, erhält das Bauhaus-Archiv Berlin zum 100-jährigen Gründungsjubiläum 2019 einen Museumsneubau. Doch schon jetzt gewährt es Ihnen – nicht zuletzt durch zahlreiche Vermittlungsangebote – tiefe Einblicke in die Sammlung und das Programm der Schule. Das Bauhaus bestand nur bis 1933, die von ihm angestoßenen Ideen aber wirken auf vielfältige Weise fort. Entsprechend präsentiert das Bauhaus-Archiv Berlin schon heute neben thematischen Ausstellungen zum Bauhaus regelmäßig zeitgenössisches Design aus der kreativen Szene.

Willkommen

Erleben Sie das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung! Unser Doppelname ist Programm ...

Video mit Dr. Annemarie Jaeggi, Direktorin des Bauhaus-Archivs, zum Thema "Faszination Bauhaus"

Video mit Dr. Annemarie Jaeggi, Direktorin des Bauhaus-Archivs, zum Thema "Faszination Bauhaus", © Bauhaus-Archiv Berlin, 2014; Produktion Cornelia Vossen, René Arnold

Heute

Was fasziniert bis heute am Bauhaus und wieso ist es für uns nach wie vor relevant? Antworten gibt die Direktorin des Bauhaus-Archivs / Museum für Gestaltung, Dr. Annemarie Jaeggi ...

Zukunft

Das Bauhaus-Archiv Berlin wächst kontinuierlich und wird daher in den kommenden Jahren einen Museumsneubau nebem dem historischen Bau von Walter Gropius realisieren.

Geschichte

1960 gründete der Kunsthistoriker Hans Maria Wingler das Bauhaus-Archiv mit dem Ziel, eine Sammlung zum Thema Bauhaus aufzubauen ...

Gebäude

Das Gebäude des Bauhaus-Archivs / Museum für Gestaltung in Berlin wurde vom Gründer des Bauhauses, Walter Gropius, entworfen.