Ludwig Mies van der Rohe, Einsendung 'Wabe' zum Ideenwettbewerb 'Hochhaus am Bahnhof Friedrichstrasse', 1922  / Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Markus Hawlik  / © VG Bild-Kunst Bonn

Ludwig Mies van der Rohe, Einsendung 'Wabe' zum Ideenwettbewerb 'Hochhaus am Bahnhof Friedrichstrasse'', 1922 Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Markus Hawlik © VG Bild-Kunst Bonn

Mo 10.04.2017
10:00-15:00 Uhr
ferienprogramm

Oster-Ferienprogramm: Berlin will hoch hinaus

Wolkenkratzer bauen

Mo. 10.4. - Do. 13.4., jeweils 10-15 Uhr
Berlin will hoch hinaus - Wolkenkratzer bauen
Für Kinder von 8-12 Jahren

Berlin wächst. Wohnraum ist knapp und kostbar, Baugrund ebenfalls. Eine Reaktion darauf ist der Bau von Wolkenkratzern. Wie verändern Hochhäuser die Stadt? Diese Fragen haben sich Berliner Architekten schon in den 20er Jahren gestellt. In diesem Kurs werden die Kinder zu Wolkenkratzer-ExpertInnen: Berlin und seine Urbanität wird erfahren, Hochhäuser angeschaut und analysiert und sie entwerfen selbst. Es wird mit unterschiedlichen Techniken gearbeitet. Aus Tape Art, Skizzen und Styrodur entstehen temporäre und permanente Wolkenkratzermodelle. Die Woche endet mit einer Hochaus-Performance - und natürlich können die Exponate mit nach Hause genommen werden.

In Zusammenarbeit mit Jugend im Museum e.V.

Weitere Informationen und Anmeldung: E-Mail: Jugend im Museum
Telefon: +49 (0) 30-266 42 2242

Preis inkl. Material 68 €