Do 27.07.2017
09:00-14:00 Uhr
ferienprogramm

Neue Dinge fürs Zuhause

Mo 24.07 – Fr 28.07.2017, 10-15 Uhr, Ferienworkshop ab 8 Jahren

Wie wollen wir wohnen und welche Dinge be"sitzen"? Auf den Spuren der BauhäuslerInnen werden die Kinder zu Designer- und KünstlerInnen. Sie sammeln Anregungen, skizzieren Entwürfe, bauen Modelle und gestalten eine eigene Inneneinrichtung wie Lampen aus Draht und farbigen Folien oder gemusterte bewegliche Wände, sogenannte Paravans. Spielerisch wird die Sonderausstellung im Museum entdeckt und es entstehen neue, bewegliche Wohnwelten. Welche Bedeutung hat das Bauhaus für die DesignerInnen von heute oder morgen?

Special Guest: Hedwig Wingler wird aus dem Leben und Wirken ihres Mannes Hans Maria Wingler (1920 bis 1984) berichten, des Begründers und ersten Direktors des Bauhaus-Archivs. Sie gibt Einblicke in seine forschende Arbeit und die aufwendige Spurensuche nach den Dingen und KünstlerInnen der Bauhaus-Schule.

Leitung: Doro Petersen, Künstlerin/ Illustratoin, Nils Hauer, Architekt Der Kurs findet begleitend zur Sonderausstellung "Jasper Morrision. Thingness" statt und ist ein Angebot in Zusammenarbeit mit Jugend im Museum e.V.

Informationen und Anmeldung: info(at)jugend-im-museum.de

70 €, Material 13 €, mit Berlinpass 50% auf die Kursgebühr

Neuer temporärer Standort!

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße ist geschlossen, da das Haus in den nächsten Jahren saniert und erweitert wird.

Das bauhaus-café hat bis zum 29. Juni 2018 noch von Montag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr, für Sie geöffnet.

Am 30. Juni 2018 eröffnet the temporary bauhaus-archiv / museum für gestaltung, unser temporärer Standort in der Knesebeckstraße 1-2 (U Ernst-Reuter-Platz). Dort werden sie auch den bauhaus-shop wiederfinden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Webseite bietet weiterhin aktuelle und historische Informationen für Sie.