Nathan Lerner, Charlie's Eye, 1940

Nathan Lerner, Charlie's Eye, 1940, Bauhaus-Archiv Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Fr 26.01.2018
15:30 Uhr
spezial

Vortrag "New Bauhaus Chicago" in der US-Botschaft

Vortrag in englischer Sprache von Keith F. Davis, Fotokurator am Nelson-Atkins Museum of Art, Kansas City in der US-Botschaft.

1937 in der Tradition des Bauhauses von dem Avantgardekünstler und ehemaligen Bauhaus-Lehrer László Moholy-Nagy gegründet, wurde an der Kunstschule Licht als eigenständiger Werkstoff behandelt und mit verschiedensten Verfahren wie Fotomontage, Fotogramm und Lichtmalerei experimentiert. Dem »New Bauhaus Chicago« widmet sich Keith F. Davis in seinem Vortrag in der US-Botschaft im Rahmen der Sonderausstellung „New Bauhaus Chicago: Experiment Fotografie und Film“, die anlässlich des 80. Gründungsjubiläums des New Bauhausesin Chicago bis zum 5. März 2018 im Bauhaus-Archiv gezeigt wird.

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Hinweis: Sicherheitskontrollen am Eingang der Botschaft, Anmeldung und Personalausweis erforderlich! Die Teilnahme ist nur nach bestätigter Registrierung möglich!

Einlass ab 15.00 Uhr / Beginn um 15.30 Uhr

Weitere Informationen zur Sonderausstellung „New Bauhaus Chicago: Experiment Fotografie“

Neuer temporärer Standort!

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße ist geschlossen, da das Haus in den nächsten Jahren saniert und erweitert wird.

Ende Juni 2018 eröffnete the temporary bauhaus-archiv / museum für gestaltung, unser temporärer Standort in der Knesebeckstraße 1-2 (U Ernst-Reuter-Platz). Wir haben täglich, außer sonntags, 10-18 Uhr für Sie geöffnet. Dort finden Sie auch den bauhaus-shop. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Webseite bietet weiterhin aktuelle und historische Informationen für Sie.