Ausschnitt aus "Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?" 3/4, Bauhaus-Archiv Berlin

Ausschnitt aus "Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?" 3/4, Bauhaus-Archiv Berlin

Fr 11.10.2019
18:00 Uhr
programm

Filmabend "Bauhaus & Film"

Der Film spielte in der Programmatik des Bauhauses – insbesondere bei Walter Gropius und László Moholy-Nagy – eine beachtliche Rolle. Obwohl ein entsprechendes Fach niemals eingerichtet wurde, gibt es erstaunlich viele Filme von Bauhäusler*innen. Der Filmwissenschaftler Thomas Tode zeigt und erläutert die Bandbreite des Schaffens anhand von 14 Filmen, darunter die von Gropius initiierte vierteilige Serie „Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?“, Moholy-Nagys Sozialreportage „Berliner Stillleben“ ebenso wie sein abstraktes „Lichtspiel Schwarz-Weiß-Grau“, den radikalen Kurzfilm „Wahlkampf 1932“ von Ella Bergmann-Michel, Werner Graeffs „Komposition I und II“, den Animationsfilm „Ente“ von Heinrich Brocksieper oder die „Reflektorischen Farblichtspiele“ von Kurt Schwertfeger.

Preis im Eintritt enthalten, ohne Anmeldung

In der Berlinischen Galerie, Alte Jakobstraße 124-128