Takehiko Mizutani, Dreiteilige Skulptur aus dem Vorkurs Albers, 1927 / Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Fotostudio Bartsch

Takehiko Mizutani, Dreiteilige Skulptur aus dem Vorkurs Albers, 1927 / Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Fotostudio Bartsch

So 15.09.2019
11:00-14:00 Uhr
workshop

Bau dir deinen Hocker // AUSVERKAUFT! //

Der Berliner Hocker, den wir in diesem Workshop bauen, ist die kleinste Einrichtungseinheit einer Wohnung und ein treuer Begleiter für jeden Stadtnomaden: Er ist Hocker, Stuhl, Regal, Ablage, Rednerpult, Kindersessel und Beistelltisch in einem. Mehrere Hocker lassen sich unendlich kombinieren, um Sitzbänke, Sideboards oder ganze Raumtrenner zu formen. Der Berliner Hocker wird aus einem einzigen, 150 x 30 cm großen Brett aus dem Baumarkt gesägt und kann innerhalb weniger Minuten mit nur einem Werkzeug (Akkubohrer) hergestellt werden.

Van Bo Le-Mentzel ist Architekt, Autor und Filmemacher. Zu seinen Projekten und Initiativen an der Schnittstelle von Design und sozialer Teilhabe zählen u.a. die Hartz-IV-Möbel und die Tinyhouse University. Sein aktuelles Projekt ist die „Wohnmaschine“, die kleinste Zweiraumwohnung Deutschlands.

Praktischer Hinweis: Bitte einen eigenen Akkubohrer mitbringen. Workshop-Sprache: Deutsch

Tickets hier.
LEIDER AUSVERKAUFT!

15€, ermäßigt 10€