Hier ist ein Video platziert. Um dieses anzuzeigen, öffnen Sie die Cookie-Einstellungen und aktivieren Sie Kategorie „Werbung“.

bauhaus_guests

#2 mit Dirk Sorge: Wie inklusiv war das Bauhaus?

Dirk Sorge ist Künstler und Kulturvermittler und beschäftigt sich seit gut 10 Jahren mit dem Thema Inklusion in Kunst und Kultur. Er hat die Sammlung des Bauhaus-Archivs untersucht, um herauszufinden, wie inklusiv das Bauhaus war. Als bauhaus_guest fragt er sich, für wen die Bauhaus-Produkte gestaltet wurden und was für ein Menschenbild der Gestaltung zugrunde lag.

bauhaus_guests #1 mit Elizabeth Otto: Das queere Bauhaus