bauhaus_lab, photo: Doro Petersen

bauhaus_lab, photo: Doro Petersen

Sat 24.10.2020
11:00-14:00 Time
bauhaus_lab

Schmuck aus der Eisenwarenabteilung

Um 1940 schuf die Bauhaus-Künstlerin Anni Albers mit ihrem Studenten Alexander Reed Halsketten, die aus alltäglichen Werkstoffen und Gegenständen angefertigt waren. Reduziert und doch erstaunlich edel wirken diese Schmuckstücke. Wir wollen diesen scheinbar wertlosen Materialien schimmernde Eleganz entlocken: Belagscheiben, Dichtungsringe und Textilbänder.

Idee: Zara Morris

Participation free of charge. Limited number of participants. Please register at welcome@bauhaus.de.