Ausschnitt aus dem Film "Mensch und Kunstfigur: Oskar Schlemmer und die Bauhausbühne ", Margarte Hasting, München, 1968

Ausschnitt aus dem Film "Mensch und Kunstfigur: Oskar Schlemmer und die Bauhausbühne ", Margarte Hasting, München, 1968

Fr 10.01.2020
19:00 Uhr
programm

Filmabend "Bauhaus-Tanzkörper"

Walter Gropius zeigte und kommentierte am Bauhaus Dessau den Kulturfilm „Das Blumenwunder“ von Max Reichmann. In den kolorierten Aufnahmen bewegen sich 78 Blumen und Pflanzen im Zeitraffer in einer fantastischen Choreografie: Sie schlingen sich um Stäbe, umranken Gitter oder strecken Stängel wie Fühler aus. Die „vegetativen“ Tänze missfielen dem Bauhaus, so dass Oskar Schlemmer zur Demonstration streng geometrische Bauhaustänze live vortanzen ließ – als expanded cinema. Der Filmwissenschaftler Thomas Tode rekonstruiert den Filmabend am Bauhaus und ersetzt die Live-Tänze durch Ausschnitte aus dem Film "Mensch und Kunstfigur: Oskar Schlemmer und die Bauhausbühne" von 1969, in dem Margarete Hasting Schlemmers Tänze rekonstruiert.

Der Stummfilmpianist Richard Siedhoff begleitet live am Klavier.

Ausstellung geöffnet bis 19 Uhr

Preis im Eintritt enthalten, ohne Anmeldung

In der Berlinischen Galerie, Alte Jakobstraße 124-128