Um die schnelle Verbreitung des Coronavirus in Berlin zu verhindern, ist das temporary bauhaus-archiv geschlossen.

Otti Berger, Tasttafel, 1928, Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Atelier Schneider (Ausschnitt)

Otti Berger, Tasttafel, 1928, Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Atelier Schneider (Ausschnitt)

So 24.11.2019
11:00-14:00 Uhr
barrierefrei

Vorkurs in Haptik

Ein Workshop für blinde und sehbehinderte Teilnehmer*innen - offen für alle

Die Grundlagen der Materialkunde, der Komposition und der Farbenlehre waren zentraler Gegenstand des Vorkurses am Bauhaus. In diesem Workshop untersuchen die Teilnehmer*innen praktische Übungen aus dem Vorkurs und erproben den eigenen kreativen Umgang mit verschiedenen Materialien. Was ist ein Gefühlsstenogramm, was gehört zu einer Materialstudie, und woraus besteht ein Tastdiagramm? Ausgewählte Exponate führen Sie weiter zu den Grundfragen des Bauhauses: Wie wirtschaftlich, wie funktional ist ein Produkt? Unter welchen sozialen Bedingungen wird es hergestellt und genutzt? Den Workshop leitet die Theaterregisseurin und Dramatikerin Katharina Schmitt.

Praktischer Hinweis: Alle benötigten Materialien sind vor Ort vorhanden. Unter Vorrang der Zielgruppe steht der Workshop allen Interessierten offen. Anmeldung online, per E-Mail unter bildung@berlinischegalerie.de oder telefonisch unter 030 789 02 832 (Mo–Fr 10–17 Uhr). Bitte informieren Sie uns über möglichen Unterstützungsbedarf!
Workshop-Sprache: Deutsch

In der Berlinischen Galerie

12€, ermäßigt 9€

Um die schnelle Verbreitung des Coronavirus in Berlin zu verhindern, ist das temporary bauhaus-archiv geschlossen.

Unsere digitalen Angebote finden Sie hier.