Vorkurs machen 

Übungen fürs digitale Zeitalter

30.01.-09.05.2020

Bitte beachten Sie: Um die schnelle Verbreitung des Coronavirus in Berlin zu verhindern, ist das temporary bauhaus-archiv geschlossen. Alle Veranstaltungen und Ausstellungen entfallen bis auf Weiteres. Unsere digitalen Angebote finden Sie hier.



Farbverläufe, Schreibmaschinenkunst, Tierstudien – wie lassen sich Aufgaben aus dem Bauhaus-Vorkurs im Jahr 2020 lösen? Für unsere Jubiläumsausstellung original bauhaus hat das Künstlerkollektiv Syntop Vorkurs-Übungen der Lehrer Johannes Itten, László Moholy-Nagy und Josef Albers ins digitale Zeitalter übertragen. Seit Ausstellungsende Ende Januar stehen die interaktiven Medienstationen nun im temporary bauhaus-archiv. Besucher*innen können zum Beispiel digitale Fotogramme oder Materialcollagen erstellen, Lichtspuren mit ihrem Körper zeichnen, ihr Augenmaß schulen oder eigene Tierzeichnungen mittels Künstlicher Intelligenz analysieren lassen. Auf Wunsch werden die Ergebnisse gespeichert und Teil einer großen Collage, die auf die Wand projiziert wird.

Um die schnelle Verbreitung des Coronavirus in Berlin zu verhindern, ist das temporary bauhaus-archiv geschlossen.

Unsere digitalen Angebote finden Sie hier.