Bauhauspuls – Der Podcast

Der „Bauhauspuls“ diskutiert verschiedene Aspekte des Bauhauses in einem experimentellen Podcast-Format. Konzept und Produktion aller Folgen liegen in den Händen des „Jungen Bauhaus“. Die Jungen Bauhäusler sind eine Gruppe von Berliner Schüler*innen und Studierenden, die seit 2017 im Rahmen des Bauhaus Agenten Programms regelmäßig in das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung kommen, um die verschiedenen Facetten des Bauhauses zu entdecken und sie in eigenen Projekten aufzugreifen. Das Junge Bauhaus begleitete auch die Entstehung der Jubiläumsausstellung „original bauhaus“ (5.9.2019 – 27.1.2020).

Ein Stil, eine Schule, eine Utopie – was ist eigentlich das Bauhaus? Dieser Frage geht der erste Bauhauspuls-Podcast nach. Auf der Suche nach Antworten haben die Jungen Bauhäusler sich selbst und Passanten befragt. Folge 2 und 3 werden sich mit den Themen „Das Leben am Bauhaus“ und „Frauen am Bauhaus“ beschäftigen.

Künstlerische Betreuung: Tullia Tarsia in Curia (Bauhaus Agentin)
Projektverantwortliche: Manon Blendermann (Junges Bauhaus)
Mitwirkende Junges Bauhaus: Pedrota Allé, Manon Blendermann, Patricia Bohnhoff Blanco, Mia-Rene Butter, Nora Gerhardt, Kaya Heide, Bruno Sontheimer, Jakob Schulz, Okan Yerigüzel und Lilly Woll
Postproduktion: Manon Blendermann (Junges Bauhaus)
Jingle: Marc König
Logo: Bruno Sontheimer (Junges Bauhaus)

Besuchen Sie uns im temporary bauhaus-archiv!

Unser Museum und Archiv sind aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Visit us at the temporary bauhaus-archiv! Our museum and archive are closed due to construction work.