Logo 100 jahre bauhaus

Bauhaus Kooperation

Als "Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar" arbeiten die sammlungsführenden Bauhaus-Institutionen Deutschlands zusammen: das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Klassik Stiftung Weimar. Ein erstes sehr erfolgreiches Ergebnis dieser Kooperation war die Jubiläumsausstellung "Modell Bauhaus" 2009 im Berliner Martin-Gropius-Bau. 2010 war die Ausstellung im New Yorker MoMa zu sehen. 2012 veröffentlichte die Bauhaus Kooperation das Bauhaus-Reisebuch inklusive App zu Bauhausorten in Deutschland und der Welt. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 2012 realisierte die Bauhaus-Kooperation in London die sehr erfolgreiche Ausstellung „Bauhaus: Art as Life“ gemeinsam mit der Barbican Art Gallery. Die 2013 gestartete Initiative „Triennale der Moderne“ widmet sich in Berlin, Weimar und Dessau 2013, 2016 und 2019 dem Welterbe der Architekturmoderne in Deutschland. 2016 ging das Webportal zum Bauhaus Jubiläum 2019 bauhaus100.de online.

Neuer temporärer Standort!

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße ist geschlossen, da das Haus in den nächsten Jahren saniert und erweitert wird.

Das bauhaus-café hat bis zum 29. Juni 2018 noch von Montag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr, für Sie geöffnet.

Am 30. Juni 2018 eröffnet the temporary bauhaus-archiv / museum für gestaltung, unser temporärer Standort in der Knesebeckstraße 1-2 (U Ernst-Reuter-Platz). Dort werden sie auch den bauhaus-shop wiederfinden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Webseite bietet weiterhin aktuelle und historische Informationen für Sie.