Walter Peterhans, „Ophelia (Stilleben mit Zitronenscheibe, Tüll und Federn)“, um 1929, Neuabzug um 1966 / Bauhaus-Archiv Berlin, © Walter Peterhans, Museum Folkwang, Essen

Walter Peterhans, „Ophelia (Stilleben mit Zitronenscheibe, Tüll und Federn)“, um 1929, Neuabzug um 1966 Bauhaus-Archiv Berlin, © Walter Peterhans, Museum Folkwang, Essen

Walter Peterhans, Ophelia (Stilleben mit Zitronenscheibe, Tüll und Federn), um 1929 (Neuabzug um 1966)

Walter Peterhans strebte in Stillleben wie diesem mit Zitronenscheibe, Tüll und Federn eine fotografische Abbildung von nahezu haptischer Qualität an. Seine Fotografien profitieren vom intensiven Studium der chemischen Prozesse des fotografischen Verfahrens. Die Ausnutzung eines Maximums an Grautönen erzeugt eine poetische, fast surrealistische Wirkung.

Das temporary bauhaus-archiv ist vorübergehend geschlossen.

Museum und Archiv in der Klingelhöferstraße sind aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Our museum and archive at Klingelhöferstrasse are closed due to construction work.