Logo der Triennale der Moderne

Wohnen. Arbeiten. Leben.

Das Festival-Programm des Bauhaus-Archivs blickt auf das historische Erbe und utopische Potential der Schule. Ab 30. September bis Ende des Jahres finden Veranstaltungen unter dem Motto „Vielfalt Moderne | Moderne Vielfalt“ im Projektraum the temporary bauhaus-archiv und weiteren Orten statt.

Die Triennale der Moderne ist ein überregionales, baukulturelles Festival, das sich im Dreijahres-Rhythmus der Moderne der 1920er-Jahre aus kultureller, architektonischer und ideengeschichtlicher Perspektive nähert. Das Festival findet in Berlin, Weimar, Dessau und weiteren Orten deutschlandweit statt.

Das Programm wird kontinuierlich erweitert. Aktuelle Informationen finden Sie hier oder in unserem Kalender.

bauhaus_werkstatt

Pop-Up Party

Sa 17.12. | 11:00-12:30
bauhaus_werkstatt

Pop-Up Party

Sa 17.12. | 12:30-14:00
the temporary

100 Jahre reflektorische Lichtfarbspiele

Ein Bauhaus-Filmabend zu Kurt Schwerdtfeger
Mi 14.12. | 18:30-21:00
bauhaus_werkstatt

Kreis, Viertelkreis, Quadrat

Sa 10.12. | 11:00-12:30
bauhaus_werkstatt

Kreis, Viertelkreis, Quadrat

Sa 10.12. | 12:30-14:00
Schreibmaschinenmuster © Juliane Bethge
bauhaus_werkstatt online

Der Bauhaus-Vorkurs in 180 Minuten

Do 08.12. | 18:00-21:00