© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

© Highsnobiety

bauhaus-archiv x highsnobiety

Exklusive Modekollektion als Hommage an 100 Jahre Bauhaus

Highsnobiety, eine der derzeit führenden Mode- und Medienmarken weltweit, bringt in enger Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung und der KaDeWe Group eine limitierte Kollektion mit Streetwear und Accessoires auf den Markt. Die Designer ließen sich von Objekten aus der Sammlung des Bauhaus-Archiv inspirieren. Mit der Partnerschaft huldigt Highsnobiety den Ideen des Bauhauses, die auch nach 100 Jahren Menschen und deren Verständnis von Gestaltung und Bildung auf der ganzen Welt prägen. Die Kollektion besteht aus T-Shirts, Rundhals-Sweatshirts, Kapuzenpullovern, Langarmshirts, Mützen und Tragetaschen. Unter anderem wurde für die Kollektion ein Kunstwerk von Lothar Lang aus dem Unterricht von Wassily Kandinsky verwendet, aber auch Zitate aus dem Bauhaus-Manifest, wie auch eines der ersten Entwürfe zum Bauhaus- Signet aus einem Wettbewerb des Jahres 1921/22. Als Grundlage für einen Print diente eine Aufnahme von Lucia Moholy, die den Wassily-Stuhl von Marcel Breuer zeigt. Alle Kleidungsstücke der Kollektion wurden vom Designteam von Highsnobiety entworfen und von zertifizierten und umweltfreundlichen Anbietern in Portugal produziert.

Die Kollektion war online auf Highsnobiety.com verfügbar und wurde auch in eigens dafür gestalteten Pop-up-Stores im KaDeWe in Berlin, im Alsterhaus in Hamburg und im Oberpollinger in München angeboten.

Lookbook auf Highsnobiety.com

Das temporary bauhaus-archiv ist vorübergehend geschlossen.

Museum und Archiv in der Klingelhöferstraße sind aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Our museum and archive at Klingelhöferstrasse are closed due to construction work.