Logo Bauhaus Kooperation

Bauhaus Kooperation

In der Bauhaus Kooperation arbeiten die drei sammlungsführenden Bauhaus-Institutionen, das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Klassik Stiftung Weimar zusammen. Gemeinsam widmen sie sich Forschungs- und Ausstellungsprojekten, die national und international in einem übergeordneten Kontext stehen. Ein erstes Ergebnis dieser Kooperation war die Jubiläumsausstellung "Modell Bauhaus", die 2009 im Berliner Martin-Gropius-Bau und 2010 im New Yorker MoMA zu sehen war. 2012 veröffentlichte die Bauhaus Kooperation das Bauhaus-Reisebuch inklusive App zu Bauhaus-Orten in Deutschland und der Welt. 2012 realisierte sie gemeinsam mit der Barbican Art Gallery in London die Ausstellung „Bauhaus: Art as Life“. Die 2013 gestartete Initiative „Triennale der Moderne“ widmet sich in Berlin, Weimar und Dessau dem Welterbe der Architekturmoderne in Deutschland. Die Bauhaus Kooperation war im Bauhaus Verbund 2019 Träger der Geschäftsstelle in Weimar und steht mit allen drei Bauhaus-Institutionen hinter den Projekten „Bauhaus Agenten“, „bauhaus imaginista“, „Eröffnungsfestival“ und „Grand Tour der Moderne“ für das Bauhaus-Jubiläum 2019.

Besuchen Sie uns im temporary bauhaus-archiv!

Museum und Archiv in der Klingelhöferstraße sind aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Visit us at the temporary bauhaus-archiv! Our museum and archive at Klingelhöferstrasse are closed due to construction work.