Programm

Während unser Museum saniert und erweitert wird, finden Sie uns im temporary bauhaus-archiv, unserem Projektraum in Berlin-Charlottenburg, Knesebeckstraße 1-2.

Entdecken Sie das Bauhaus auch mit unseren digitalen Angeboten von zu Hause!

Learning Bauhaus

Learning Bauhaus

Learning Bauhaus

Üben, Forschen, Experimentieren im zukünftigen Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

21.08.-27.11.2021
Ansicht Bauhaus Infinity Archive © Konrad Langer

Ansicht Bauhaus Infinity Archive © Konrad Langer

Bauhaus Infinity Archive

Ab 20.1.2022 im temporary bauhaus-archiv

Talkshop Museum

Wie wird das Museum der Zukunft?

Das Bauhaus-Archiv bekommt ein neues Museum. Im Talkshop Museum verhandeln wir Fragen, die uns auf dem Weg dorthin beschäftigen – mit Gästen und Publikum, live im temporary bauhaus-archiv und zum Nachhören im Netz. In der diesjährigen Ausgabe geht es um den Außenraum des Museums und ...

Logo der Triennale der Moderne

Wohnen. Arbeiten. Leben.

Festival zu moderner Architektur

bauhaus_werkstatt @ Juliane Bethge

bauhaus_werkstatt @ Juliane Bethge

bauhaus_werkstatt

Fotografieren, Zeichnen, Tätowieren

About Bauhaus - der Podcast des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

About Bauhaus - der Podcast des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

About Bauhaus

Der Podcast des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Foto © Catrin Schmitt

Foto © Catrin Schmitt

bauhaus_touren

Gehen Sie mit uns auf Exkursion!

bauhaus_werkblatt © Bauhaus-Archiv Berlin / Julia Marquardt

bauhaus_werkblatt © Bauhaus-Archiv Berlin / Julia Marquardt

bauhaus_werkblätter

Entdecken und gestalten!

Bauhaus Yoga © Bauhaus-Archiv Berlin

Bauhaus Yoga © Bauhaus-Archiv Berlin

bauhaus yoga

Live im temporary bauhaus-archiv

Grafik "Museum from home", Rendering Neubau © Staab Architekten

Rendering Neubau © Staab Architekten

Angebote für zu Hause

Videos, Arbeitsblätter, Podcasts und mehr

ATELIER BAUHAUS, WIEN – Friedl Dicker und Franz Singer

24. November 2022 bis 26. März 2023 im Wien Museum MUSA

Schränke, in denen sich stapelbare Sessel verbergen, Podeste, aus denen Betten werden, streng geometrische Formen und kräftige Farben: für überraschende und innovative Entwürfe wie diese stand im Wien der Zwischenkriegszeit die Ateliergemeinschaft von Friedl Dicker (1898-1944) und Franz Singer (1896-1954). ...