Podcast-Host Adriana Kapsreiter © Robert Rieger

about bauhaus - die zweite Staffel im Überblick

Mythos, Modell und Mosaik der Moderne – das Bauhaus bewegt noch immer die Gemüter und inspiriert Künstler*innen, Kulturschaffende und Forschende auch heute mit seinen Experimenten!
In der zweiten Staffel von about bauhaus erkundet die Kunsthistorikerin Adriana Kapsreiter vom Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin zusammen mit ihren Gäst*innen das Leben an der berühmten Schule Jahr für Jahr, von seiner Gründung 1919 bis zum jähen Ende 1933. Im Zentrum stehen dabei das Experiment und die Frage: Was war eigentlich neu am Bauhaus?
Wir verlassen diesmal das Tonstudio und begeben uns auf den Weg nach Weimar und Dessau, an die Schauplätze der Avantgardeschule, und besuchen Künstler*innen-Ateliers, Theater, Museen und besondere Orte der Weimarer Republik. Ganz im Geist des Experiments haben wir außerdem eigens für die zweite Staffel von about bauhaus Musik aufgenommen, die die Geschichten untermalt, illustriert und ganz ohne Worte vom Bauhaus erzählt.

Folge 1: 1919: Der Geist der Revolution – Gründung in Weimar, mit Sänger und Theatermacher Schorsch Kamerun
Folge 2: 1929: Werkstattfantasien? Hand & Werk am Bauhaus
Folge 3: 1921: Die Maler des Ausdrucks – Expressionismus & Bauhaus
Folge 4: 1922: Spiritualität oder New Spirit? Esoterik am Bauhaus
Folge 5: 1923: Kunst & Technik: eine neue Einheit mit Jakob Schwerdtfeger
Folge 6: 1924: Form & Leben mit Nina Sieverding und Anton Rahlwes
Folge 7: 1925: Das Buch als Bühne und Atlas
Folge 8: 1926: Schöne neue Bauhaus-Welt
Folge 9: 1927: Bauhaus-Klangwelten
Folge 10: 1928: Der Stoff, aus dem die (textilen) Träume sind
Folge 11: 1929: Seifi Naki Halil Bey und das erste Bauhaus-Diplom

Auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt.