Bauhausfrauen und Marcel Breuer © Erich Consemüller / Klassik Stiftung Weimar

bauhaus_salon #1: bauhausfrauen

Filmpräsentation und Diskussion

19. März, 18:30-20:30 Uhr

In der ersten Ausgabe des bauhaus_salon zeigten wir erstmals die Langfassung des Films „bauhausfrauen“ von Susanne Radelhof, der vor kurzem im Themenabend zu den Bauhausfrauen in der ARD ausgestrahlt wurde. Im Anschluss sprachen die Regisseurin und Expert*innen aus der Wissenschaft über den Film sowie die Rolle der Frauen am Bauhaus. Die Diskussion beleuchtete ihre Position vor dem Hintergrund des Emanzipationsprozesses der Frauen in der Weimarer Republik und folgte dem Lebensweg der Bauhäuslerinnen über die Jahre 1933 bzw. 1945 hinaus.

Mit: Susanne Radelhof (Koberstein Film), Kirsten Heinsohn (Stellvertretende Direktorin der Forschungsstelle für Zeitgeschichte, Hamburg), Patrick Rössler (Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt), Katharina Hövelmann (freie Mitarbeiterin des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung)

Moderation: Annemarie Jaeggi, Direktorin des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

im temporary bauhaus-archiv
Knesebeckstraße 1-2
Berlin-Charlottenburg

Eintritt frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Wichtiger Besucherhinweis:

Aufgrund des großen Interesses für unseren ersten bauhaus_salon zum Thema "Bauhausfrauen" müssen wir Sie leider informieren, dass das temporary bauhaus-archiv aufgrund von Sicherheitsbestimmungen nur 99 Personen aufnehmen kann. Möglicherweise wird es mehr Interessierte als Plätze geben. Eine Platzresevervierung im Voraus ist leider nicht möglich. Wir bitten, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

"bauhausfrauen" ist eine Auftragsproduktion des mdr und rbb.

Wir bauen! Renovation!

Unser Museum wird umgebaut. Besuchen Sie uns im temporary.

Our museum is under construction. Visit us at the temporary.