Bauhausbücher 5, Piet Mondrian, New Design

Bauhausbücher 5, Piet Mondrian, New Design

Bauhausbücher 5

Piet Mondrian war kein aktives Mitglied des Bauhauses, dennoch wird sein Name häufig mit der Kunstschule in Verbindung gebracht. In diesem Band geht er der Frage nach einer herrschenden Hierarchie zwischen Malerei und Architektur nach und wagt einen weitreichenden Blick in die Zukunft des Neoplastizismus. Ausgehend von einem philosophischen Exkurs, in dem Mondrian die Kunst in ihrer Rolle als bildlicher Ausdruck des menschlichen Wesens beschreibt, gelingt es ihm, sein Konzept einer Neuen Gestaltung in die verschiedenen Ausdrucksformen einzubetten.

Mondrians Essays erscheinen in dieser Ausgabe von New Design erstmals in der Auswahl und Gestaltung der deutschen Erstausgabe von 1925. Die Übersetzungen stammen aus der Feder des Mondrian-Spezialisten Harry Holtzman.

Die Faksimile-Ausgabe wird herausgegeben von Lars Müller in Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung.

Erhältlich im bauhaus-shop im temporary bauhaus-archiv oder direkt beim Verlag

Wir bauen! Renovation!

Unser Museum wird umgebaut. Besuchen Sie uns im temporary.

Our museum is under construction. Visit us at the temporary.