Hier ist ein Video platziert. Um dieses anzuzeigen, öffnen Sie die Cookie-Einstellungen und aktivieren Sie Kategorie „Werbung“.

About Bauhaus

Woran denken Menschen, wenn sie „Bauhaus“ hören? An Glas, Beton und Stahl? An Kreis, Quadrat und Dreieck? Um das Bauhaus ranken sich viele Klischees und Mythen. Hinter der Antwort, was das Bauhaus ausmacht, steckt jedoch so viel mehr. Fakten werden häufig verkürzt oder einseitig interpretiert. Doch welche treffen zu und welche nicht? In About Bauhaus, dem Podcast des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, nimmt die Kunsthistorikerin Adriana Kapsreiter die berühmtesten „Bauhaus-Mythen“ und Klischees in den Blick, um das Bild der berühmten Schule in seiner Vielschichtigkeit zu zeichnen. Hierbei werden Geschichten erzählt, historisch eingeordnet und Bezüge zu aktuellen gesellschaftlichen Themen erstellt.

In jeder Folge wird ein neuer Gast willkommen geheißen: Expert*innen aus dem Bauhaus-Milieu, die sich professionell und seit vielen Jahren mit dem Themenfeld befassen, sowie Personen, die in der heutigen Kulturlandschaft verwurzelt sind und andere Bezüge zum Bauhaus besitzen, wie z.B. Künstler*innen, Schriftsteller*innen oder Musiker*innen. So wird in einer Folge mit der Kuratorin Kristin Bartels über wichtige Bauhaus-Objekte und die Erstpräsentation der Sammlung gesprochen und in einer anderen mit dem Fotografen Sven Marquardt über seine Auffassung von Kunst, Experiment und dem Leben jenseits der „toten Konventionen“. Die Bauhaus-Highlights werden so von zwei Seiten beleuchtet und sowohl Insider mit vertieftem Wissen als auch Bauhaus-Neulinge können ihren Einstieg in die Thematik finden.

Folge 1: Raumwelten und Zeitreisen-Das Bauhaus und die 1920er, mit Szenenbildner Uli Hanisch
Folge 2: Wie ein Stuhl die Welt verändert: Möbeldesign und Stahlrohr am Bauhaus, mit Kuratorin Kristin Bartels
Folge 3: "Keine Kunst von Beruf": Ausbildung am Bauhaus, mit Fotograf Sven Marquardt

Auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Deezer, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt.