bauhaus_werkstatt 2020, Foto: Doro Petersen

bauhaus_werkblatt #1: Farbkreisel


Diese Ausgabe der bauhaus_werkstatt ist vom Optischen Farbmischer des Bauhäuslers Ludwig Hirschfeld-Mack aus dem Jahr 1924 inspiriert. Mit ihm kann man Farben allein durch Bewegung optisch mischen.

bauhaus_werkblatt #1 zum Download (PDF)

Ludwig Hirschfeld-Mack begann seine Lehre am Staatlichen Bauhaus in Weimar bereits im Gründungsjahr des Bauhauses, 1919. Er besuchte den Vorkurs bei Johannes Itten und wurde dann Lehrling für Kunstdruck in der Druckerei bei Lyonel Feininger. Ludwig Hirschfeld-Mack interessierte sich besonders für die Wirkung von Farben. Er organisierte Farbenseminare außerhalb des Lehrplans und entwickelte u.a. den Optischen Farbmischer und die Reflektorischen Farblichtspiele mit Kurt Schwerdtfeger.

Du brauchst:

  • ein Stück Pappe, nicht zu dick
  • Schere
  • einen kurzen Bleistift
  • Filzstifte oder Buntstifte
  • Kleber

  1. Drucke das bauhaus_werkblatt aus. (Oder zeichne mit einem Zirkel einen Kreis, der 10 cm Durchmesser hat. Oder umrande einen kleinen Teller.)

  2. Schneide den Kreis entlang der gestrichelten Linie aus.

  3. Zeichne mithilfe der Schablone einen Kreis auf das Stück Pappe. Schneide den Kreis aus.

  4. Bemale den Pappkreis auf der Oberseite mit bunten Stiften. Du kannst ihn auch mit farbigem Papier bekleben.

  5. Lege deine Schablone passgenau auf den bunten Pappkreis. Setze den kurzen Bleistift auf den Punkt in der Mitte und markiere durch Einpieksen die Kreismitte. Bohre mit der Bleistiftspitze ein Loch und schiebe den Stift durch die Pappe.

  6. Der Pappkreis sollte auf der Hälfte des Bleistifts sitzen. Du kannst ihn noch mit etwas Kleber fixieren.

  7. Dein Farbkreisel ist fertig! Es kann losgehen: Setze den Kreisel auf einer ebenen Fläche in Bewegung, indem durch das Bleistiftende zwischen Daumen und Fingern zwirbelst. Was passiert mit den Farben in der Drehung?

Idee und Konzept: Doro Petersen

Besuchen Sie uns im temporary bauhaus-archiv!

Unser Museum und Archiv sind aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Visit us at the temporary bauhaus-archiv! Our museum and archive are closed due to construction work.